Skip to main content

Holen Sie sich ein Stück Natur in den eigenen Garten - Wir helfen Ihnen dabei!

Do It Yourself: Gartenteich – Tipps und Tricks

DIY Teich anlegen

Einen Gartenteich anzulegen ist eine komplexe Aufgabe, die einige Vorbereitungen beansprucht. Bevor das Projekt umgesetzt wird, sollte entschieden werden, welche Art von Teich im eigenen Garten möglich ist und wie viel Fläche für den Gartenteich zur Verfügung steht.

Worauf ist beim Ausheben eines Gartenteichs zu achten?

Während ein kleiner Miniteich in fast jeden Garten integriert werden kann, erfordern ein Schwimmteich oder ein großer Koiteich ausreichend Platz. Darüber hinaus sind das richtige Zubehör sowie handwerkliches Geschick wesentliche Voraussetzungen, um das Gartenteich-Vorhaben erfolgreich umzusetzen. Von besonderer Bedeutung ist eine gute Planung, damit aufwendige Nachbesserungen vermieden werden können.

Ein Gartenteich besteht aus vier Zonen; der Uferzone am Rand, der Feuchtzone, die bis in circa 15 Zentimeter Wassertiefe reicht sowie der Sumpfzone und der Tiefenzone. Abhängig von den Wasserpflanzen, Fischen oder anderen im Teich lebenden Wasserbewohnern wird eine bestimmte Zone als Lebensraum benötigt. Damit der Gartenteich später eine vielseitige Tier- und Pflanzenwelt beherbergen kann, müssen zuvor die nötigen Bedingungen dafür geschaffen werden.

Ein schön bepflanzter Teich im Garten erhöht den Wohlfühlfaktor und wird rasch zur stimmungsvollen Oase der Ruhe. Die Tiefe des Teiches hängt im Wesentlichen vom individuellen Bedarf und den persönlichen Vorstellungen ab. Beim Ausheben eines Gartenteichs muss auf die Beschaffenheit des Erdreichs geachtet werden, da bei steinigem Boden das Risiko besteht, dass die Teichfolie durch spitze Steine beschädigt wird. Es wird deshalb empfohlen, pro Zone circa 10 Zentimeter Erdreich mehr zu entfernen und eine Schicht mit Bausand aufzufüllen. Mit einer Baumaschine fällt das Graben viel leichter, sodass es sinnvoll ist, sich bereits in der Planungsphase um ein solches Gerät zu kümmern. Beim Baumaschinen mieten sollte darauf geachtet werden, dass die Maschine für das Gartenteich-Ausheben geeignet ist. Bei einer führenden Baumaschinenvermietung sind in der Regel auch Geräte zur Garten- und Grünanlagenpflege zu finden.

Der sogenannte DIY-Rental, der von großen Vermietungsfirmen angeboten wird, soll auch Privatpersonen den Zugang zu professionellen Lösungen für Bauvorhaben ermöglichen. Bei der Realisierung eines Gartenteichs sollte zunächst damit begonnen werden, die Gesamtfläche sowie die verschiedenen Tiefzonen auf der Rasenfläche durch Holzpflöcke abzustecken oder durch geeignete Maßnahmen zu markieren. Anschließend wird zuerst das Erdreich der ersten Zone entfernt. Danach arbeitet man sich zur tiefsten Stelle des Teichs vor.

Das Gartenteich-Projekt durch sorgfältige Planung realisieren

Beim Folienteich sollte zum Schutz der Teichfolie ein Schutzvlies als erste Schicht verlegt werden. Die spätere Form des Teichs kann auch mit einem Gartenschlauch auf dem Rasen markiert werden. Die endgültige Form wird dann mit dem Spaten nachgestochen, wobei die Grasnarbe von außen nach innen entfernt wird.

Beim Ausheben eines Teichs im Garten muss genügend Erde abgetragen werden, bis ein erstes Tiefenniveau erreicht ist, das später die flache Uferzone wird. Der Erdaushub wird danach für die Randgestaltung verwendet und sollte entsprechend zwischengelagert werden. Unabhängig davon, um welche Art von Gartenteich es geht, muss berücksichtigt werden, dass dafür möglicherweise eine Baugenehmigung von der örtlichen Baubehörde notwendig ist. Es empfiehlt sich deshalb, bereits vor Beginn der Baumaßnahmen entsprechende Informationen einzuholen.

Während ein kleiner Teich schnell eingerichtet ist, muss bei kleinen Flächen passgenau gegraben werden. Größere Teiche, die verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten bieten, erfordern dafür wesentlich mehr Arbeit und eine besonders sorgfältige Planung.

[Gesamt: 1   Durchschnitt:  5/5]


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
error: