Skip to main content

Holen Sie sich ein Stück Natur in den eigenen Garten - Wir helfen Ihnen dabei!

Gartenmöbel kaufen – Darauf sollten Sie achten!

Gartenmöbel kaufen - das muss beachtet werden

Die Gartensaison wird bald beginnen, und viele von uns werden sich auf die Suche nach ihren Traumgartenmöbeln machen. Neben ihrem schönen Aussehen ist es wichtig, dass sie haltbar sind und länger als eine Saison halten. Außerdem müssen sie natürlich zum Garten passen. 

Sollen die Gartenmöbel auf der Terrasse stehen, ist es wichtig, dass das Design sowohl zu den Terrassenfliesen, als auch zur Umrandung des Terrassenteiches passt.

Worauf sollten Sie also achten, um sich möglichst lange an Ihren Gartenmöbeln zu erfreuen?

Wir präsentieren vier der beliebtesten Materialien, die zur Herstellung von Gartenmöbeln verwendet werden, mit Informationen darüber, was charakteristisch für die aus diesem Material hergestellten Möbel ist. Zudem informieren wir über spezifische Punkte, die Sie beim Kauf beachten sollten.

Vorüberlegungen

Überlegen Sie sich vor dem Kauf, was Sie von solchen Möbeln erwarten und wo Sie sie einsetzen werden.

Die grundlegenden Anforderungen, die Gartenmöbel erfüllen sollten:

  • Gemütlichkeit und Komfort
  • Sonnenschutz (alternativ als Erweiterung durch Sonnenschirme)
  • Haltbarkeit und Widerstandsfähigkeit gegen wechselnde Witterungsbedingungen
  • leicht zu reinigen und zu pflegen
  • passend zur übrigen Gartengestaltung

Welche Wahl haben wir also? Werfen wir einen Blick auf einige der Grundmaterialien, die zur Herstellung von Gartenmöbeln verwendet werden.

Tipp: Wer auf der Suche nach einem Online-Shop ist, der Gartenmöbel in sämtlichen Werkstoffen anbietet, der sollte sich die Gartenmöbel von Kees Smit genauer anschauen. Hier gibt es nicht nur Rattan-Möbel, sondern zudem viele Gartenmöbel aus Holz. Selbst einige Außenmöbel aus hochwertigen Metallen sind hier zu finden.

Edelstahl

Möbel aus Edelstahl sind sehr haltbar. Sie sind sowohl im modernen als auch im altmodischen Stil hergestellt, so dass jeder etwas für sich selbst finden wird. Sie sehen sehr originell und solide aus. Sie sind sehr stabil, so dass Sie, wenn Kinder im Haus sind, nicht befürchten müssen, dass sie mit dem Stuhl umkippen, wenn sie versuchen, ihn zu besteigen.

Sie haben jedoch einige grundlegende Nachteile. Zunächst einmal sind sie sehr schwer. Wie bei den Holzmöbeln wäre es gut, wenn sie an einem Ort stehen würden, denn ein so großes Möbelstück zu bewegen ist eine ziemliche Herausforderung.

Außerdem sind die Metallmöbel kalt und erwärmen sich bei Sonneneinstrahlung stark. Um trotzdem einen hohen Komfort zu bieten, sind die Rückenlehne und der Sitz oft aus Holz gefertigt.

Aufgrund der hohen Stabilität von Edelstahl, werden Ständer bzw. die Verankerung von Sonnenschirmen aus diesem Material hergestellt. Selbst ein Kräftiger Wind kann der Edelstahl-Verankerung eines Sonnenschirms nichts anhaben.

Aluminium

Aluminium ist ein immer häufiger verwendetes Material für Gartenmöbel. Dank seiner außergewöhnlichen Leichtigkeit sind auch große Möbelstücken leicht zu tragen.

Sie ist auch gegen jegliche Witterungsbedingungen im Garten resistent. Alu verformt sich nicht, quillt nicht und reißt nicht unter dem Einfluss von Feuchtigkeit, so dass Sie die daraus hergestellten Möbel bei schlechtem Wetter sicher draußen stehen lassen können. Aluminium ist vollkommen frostbeständig. Im Herbst oder Winter nehmen Gartenmöbel keinen wertvollen Platz in Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung ein.

Holz

Es ist das bei weitem am häufigsten gewählte Material, nicht nur für den Garten, sondern auch für Innenräume. Es hat ein schönes, natürliches Aussehen, das sich in jede Gartengestaltung einfügt. Dank der Wahl dieses Materials können Sie jedes Muster und jede Größe von Möbeln wählen – Sie können es immer zuschneiden oder verbessern.

Holz ist ein sehr angenehmes Material. Oftmals braucht es keine zusätzlichen Dekorationen und Kissen, um schön und bequem zu sein. Außerdem können Sie seine Farbe leicht ändern, wenn Ihnen die natürliche Farbe nicht mehr gefällt.

Solche Möbel benötigen jedoch eine besondere Pflege und Wartung, um ihr ursprüngliches Aussehen zu erhalten. Um das Holz vor Feuchtigkeit zu schützen, wird es meist mit speziellen Farben mit Imprägnierung gestrichen. Dadurch behalten sie länger ihre ursprüngliche Form. Diese Behandlung muss jedoch wiederholt werden, da jede Farbe unter dem Einfluss der wechselnden Witterungsbedingungen nach einiger Zeit zu reißen und abzublättern beginnt. Auch Holzmöbel sind unter dem Einfluss von Temperaturänderungen Verformungen ausgesetzt. Lagern Sie sie daher im Winter nicht im Freien, da sie dadurch beschädigt werden können.

Gartenmöbel aus Holz sind auch schwer, so dass sie sich bei häufiger Umherräumung nicht wohlfühlen werden. Am besten ist es, einen Ort für sie zu wählen, wie z.B. eine Veranda oder einen Wintergarten, der sie vor den schädlichen Auswirkungen der Witterungsbedingungen schützt und sie mit entsprechenden Vorbereitungen gut vor Feuchtigkeit und Sonne schützt.

Rattan

Rattan ist ein natürliches Material, das aus Palmen hergestellt wird. Die daraus hergestellten Möbel haben ein originelles Flechtmuster, das sich perfekt in rustikale Gärten mit vielen Bäumen, Sträuchern und Blumen einfügt. Die meisten Rattanmöbel bestehen allerdings aus synthetischem Polyrattan.

Die Rattanmöbel sind leicht, so dass sie viel leichter zu transportieren sind als die Holzmöbel. Da es sich um ein natürliches Material handelt, sollte es leider vor Sonne und Frost geschützt werden. Rattanmöbel können unter dem Einfluss der Sonne verblassen. Sie sollten im Winter nicht im Freien gelagert werden, da Rattan bei niedrigen Temperaturen reißen und sich verformen kann.

Handelt es sich um Polyrattanmöbel, so sind diese deutlich resistenter gegen Witterungsbedingungen. Dank der Verwendung synthetischer Materialien sind derartige Möbel besonders Haltbar. Sie sind widerstandsfähig gegen mechanische Beschädigungen. Sie ändern ihre Farbe nicht, wenn sie dem Sonnenlicht ausgesetzt werden. Sie sind feuchtigkeitsbeständig, verformen sich nicht und quillen nicht auf.

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
error: