Skip to main content

Holen Sie sich ein Stück Natur in den eigenen Garten - Wir helfen Ihnen dabei!

Wie sinnvoll ist ein Rosenbogen in Ihrem Garten?


Den Garten mit einem Rosenbogen verschönenGartenbögen sind im Garten unverzichtbar und dienen als Tore und Stützen für Kletterpflanzen, wie Rosen, Klematis, Glyzinien und anderen Zierpflanzen. Sie werden auch gerne als “Eingang zum Teichparadis” verwendet. Damit können Sie Bereiche auf Ihrem Grundstück klar trennen. So kann die Garten- und Teichlandschaft mit einem schönen Gartenteich von der Grill- oder Spielecke getrennt werden. 

Rosenbögen geben nicht nur Struktur, sondern bringen auch Farbakzente und parfümierte Noten mit sich und können jeden Garten in ein schönes Blumenparadies verwandeln.

Derartige Bögen werden auch als Rankhilfe für Gemüse verwendet. So gedeihen einige Gemüsearten, wie bspw. Stangenbohnen wunderbar an einem Rosenbogen (Quelle: https://www.kuheiga.com/rosenbogen-und-laubengang-kuheiga-com/).

Unterschiedliche Arten von Rosenbögen

Nachfolgend möchten wir Ihnen verschiedene Designs und Konzepte von Rosenbögen vorstellen.

  • Dekorativer Metallbogen: Designs mit offenem Rahmen eignen sich hervorragend für den Rosenanbau, da die dornigen Stängel leicht fixiert werden können. Die mit Gitterseiten sind perfekt für Kletterpflanzen, wie Clematis – die treffend benannte “Königin der Kletterer”.
  • Cottage-Garten Holzbogen: Für einen altmodischen und romantischen Look kombinieren Sie ein einfaches Bogenmuster mit Kletterpflanzen, die farbenfrohe Blüten in Hülle und Fülle tragen. Duftende Kletterer wie Geißblatt, Jasmin und Rosen sind perfekt für Bögen, da die Blüten ihren Duft nur in der richtigen Höhe entfalten.
  • Moderner Holzbogen: Holz eignet sich für eine Reihe von Bogenstilen, insbesondere für zeitgenössische Designs. Sie sollten eine Größe wählen, die zu Ihrem Garten passt; z.B. sehen breite oder lange Bögen auf großen Flächen am besten aus. Versuchen Sie, dieses Design mit einer Kletterpflanze wie Glyzinie zu kombinieren. Seine großen Blätter und baumelnden Trauben mit duftenden Blüten ergänzen diesen Stil am besten.
  • Rustikaler Bogen: Ein Bogen, der aus natürlichen Materialien handgefertigt wird, ist sowohl schön als auch stilvoll. Und das Beste daran: Die Montage dauert nur wenige Minuten! Um Ihrem Garten etwas bukolischen Charme zu verleihen, probieren Sie einen, der aus gewebten Weiden und Haselnüssen hergestellt wird. Diese Art von Bogen unterstützt nur zierliche, leichte Kletterer wie z.B. Zuckererbsen.
  • Wandbogen: Wenn es keinen Platz mehr gibt, nach außen zu gehen, dann gehen Sie nach oben! Selbst der kleinste Raum kann mit einem vertikalen Merkmal verwandelt werden. Dieses clevere Wandbogen-Design kann einfach an einem Gebäude, einer Wand oder einem Zaun befestigt werden.
  • Bogen mit integrierten Pflanzgefäßen: Diese Art von Bogen bietet die perfekte Lösung, um Höhe, Struktur und Pflanzraum dort zu schaffen, wo der Boden knapp ist. Warum nicht diese Art von Bogen verwenden, um eine Kombination aus lebhaftem Gemüse und essbaren Blumen anzubauen? Positionieren Sie es in der Nähe Ihres Hauses und Sie können sowohl ein Fest für die Augen als auch den Esstisch kreieren.

Sonderformen von Gartenbögen

Torbögen

Torbögen findet man oft in älteren Gärten, wo ein Großteil der Immobilie umschlossen oder durch Wände geteilt ist. Der Zugang zu den verschiedenen Teilen des Gartens erfolgt durch in diese Wände eingebaute Torbögen. Oft wird die Funktion durch ein schmiedeeisernes Tor ergänzt, oder wenn Privatsphäre oder Schutz vor Wind erforderlich ist, wird eine solide Tür verwendet. Bogengänge können gebildet werden, wenn Hecken regelmäßig in Form gebracht und getrimmt werden, um einen lebendigen Bogen über einen Weg zu bilden. Eine andere Methode ist die Verwendung eines geformten Metallbogens, über den die Pflanzen ranken sollen.

Hochwertige Rosenbögen werden aus sehr hochwertigen massiven Schmiedeeisenmaterialien handgefertigt. Sie sind ideal für Gärten, Terrassen, Dachterrassen, Innenhöfe, Balkone und Wintergärten.

Torbögen können im modernen Garten gut genutzt werden. Sie bieten eine hervorragende Möglichkeit, geeignete Kletterpflanzen zu unterstützen, und mehrere Bögen können für den Bau eines überdachten Weges oder für den Wegverlauf verwendet werden.

Bögen, Lauben & Tunnel

Bögen sind im Garten als Tore, Eyecatcher und Stützen für Kletterrosen, Klematis und andere Zierpflanzen unverzichtbar. Etwas größer, aber mit ähnlichen Materialien gefertigt verleihen Rosenlauben  jedem Garten Interesse und Zweckmäßigkeit. Zusammen mit den Bögen verleihen sie Höhe und sehen als Trennwand oder Eingang zu kleineren Bereichen großartig aus.

Bögen und Lauben können direkt in den Boden eingesetzt werden und sind einfach zu montieren. Sie sind aus massivem Stabmaterial gefertigt, so dass keine Konstruktion erforderlich ist, und bildet einen Rahmen oder schafft eine mit Laub oder Pflanzen bedeckte Höhlenfläche.

Das ist bei der Bepflanzung von Rosenbögen zu beachten

Um Rosensamen zu pflanzen, muss man geduldig sein, denn dies ist nicht der schnellste Weg, um sich an diesen schönen Blüten zu erfreuen. Wenn Sie jedoch die erwarteten Ergebnisse erzielt haben, können Sie sich über die Schönheit und die Farben freuen.

Ein mit Rosen bewachsener Rosenbogen im Garten | Quelle: Pixabay.com

Es ist wichtig zu beachten, dass man beim Pflanzen von Rosen nach dieser Methode möglicherweise nicht die gleichen Pflanzen erhält wie die, von denen man die Samen bekommen hat, da sie nicht immer die Eigenschaften der Mutterpflanze behalten. So können sie beispielsweise schwächer sein oder weniger Blüten haben. Um Rosen zu erhalten, die denen der Mutterpflanze entsprechen, müssen Sie andere Methoden anwenden, wie z.B.: Transplantation oder Stecklinge.

Bevor Sie mit dem Prozess beginnen, wählen Sie die Rosensorte, die Sie pflanzen möchten, da es etwa hundert verschiedene Sorten gibt. Um sie zu wählen, berücksichtigen Sie die Bedürfnisse der Pflanze, wie z.B. das Klima und den Raum, den sie benötigen. Für das Klima können Sie die Region konsultieren, aus der die von Ihnen gewählte Sorte stammt oder wo sie am häufigsten zu finden ist. Berücksichtigen Sie bei der Platzierung die Größe der Anlage.

Fazit

Rosenbögen geben Ihrem Garten wirklich ein zusätzliches Extra, das viele Gärten fehlen. Ein massiver Stahl-Rosenbogen ist eine einfache Möglichkeit, Ihrem Garten eine Dimension zu verleihen. Auch ein Laubengang als Überdachung von Gehwegen, bspw. zwischen Teich und Terrasse oder zwischen Gartenlaube und Garage, kann eine sinnvolle und optisch reizvolle Ergänzung für Ihren Garten sein.

Quellen und weiterführende Informationen

https://www.sat1.de/ratgeber/wohnen-garten/gartengestaltung/rosenbogen-selber-bauen-oder-kaufen

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *