Skip to main content

Holen Sie sich ein Stück Natur in den eigenen Garten - Wir helfen Ihnen dabei!

Teichvlies Vergleich 2017 – Das beste Teichvlies kaufen


12345
Teichvlies 16qm Teichvlies
Modell Teichvlies 6m²Teichvlies 10m²Teichvlies 16m²Teichvlies 20m²Teichvlies 40m²
Preis

16,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

19,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

34,10 € 34,55 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

28,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

80,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
Zuschnitt2x3m2x5m2x8m2x10m2x20m
Flächengewicht200 g/m²300 g/m²500 g/m²300 g/m²300 g/m²
GRKKlasse 1Klasse 2Klasse 4Klasse 2Klasse 2
Preis

16,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

19,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

34,10 € 34,55 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

28,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

80,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot auf *Zum Angebot auf *Zum Angebot auf *Zum Angebot auf *Zum Angebot auf *


Warum ist ein Teichvlies erforderlich?

Das Teichvlies hat im Gesamtsystem “Teich” eine fundamentale Bedeutung. Die Teichfolie muss ein Teichleben lang dicht halten. Um die Folie vor Umwelteinflüssen zu schützen wird ein Vlies eingesetzt. Dieses muss Fremdkörper zuverlässig zurückhalten. Über viele Jahre hinweg ändert sich das Erdreich im Bereich der Teichfolie. Durch Wühlmäuse und Maulwürfe können Gräben entstehen, die einsacken können. Dadurch kann die Teichfolie gedehnt werden. Kommt dann ein spitzer Gegenstand, wie bspw. ein Stein oder eine Wurzel, zum Vorschein, kann die Folie Schaden nehmen. An dieser Stelle kommt das Teichvlies zum Einsatz. Ein gutes Teichvlies hält dem Wurzelwerk und spitzen Steinen stand.

Ein Teichvlies schützt die Folie jedoch nicht nur von der Unterseite. Ein Schutz von oben kann, insbesondere im Uferbereich, durchaus sinnvoll sein. So kann die Teichfolie an diesen Stellen durch scharfe Krallen von Hunden oder Katzen beschädigt werden. Oder es können spitze Gegenstände in den Teich fallen. Vor diesen Schäden schützen zuverlässig sogenannte Ufermatten.

Heutzutage können Teichvliese sogar kleinere Lecks reparieren. Dabei verbinden sich die kleinen Poren des Vlieses mit kleinsten Schwebstoffen und verschließen damit die Undichtigkeit. Zudem fungiert das Teichflies ebenfalls als mechanische Schutzschicht gegen Lebewesen (z.B. Maulwurf) mit scharfen Krallen. Aus diesen Gründen empfehlen wir dringend den Einsatz eines guten Teichvlieses.

Teichvlies verlegen

Arten von Teichvliese – Das sind die Unterschiede!

Das Teichvlies hat die wichtige Aufgabe, die Teichfolie vor Schäden aus dem Erdreich zu schützen.

Jedoch erfüllt nicht jedes Vlies seine Aufgabe zuverlässig und dauerhaft. Es gibt wesentliche Unterschiede im Aufbau und in der Qualität der Vliese. Außerdem gibt es verschiedene Dicken und Robustheitsklassen, die wir Ihnen nachfolgend vorstellen möchten. Wir verraten Ihnen, welches Teichvlies zu Ihrem Teich passt.

Die wichtigsten Eigenschaften: Flächengewicht und Geotextilrobustheitsklasse (GRK)

Achten Sie beim Kauf Ihres Teichvlieses unbedingt auf diese beiden Parameter. Je nach Teichgröße und Untergrundbeschaffenheit müssen Vliese unterschiedliche Anforderungen erfüllen. Mit zunehmender Tiefe des Teichs steigt die Anforderung an Flächengewicht und GRK. Auch sind stärkere Vliese nötig, wenn der Untergrund steinig oder verwurzelt ist.

Flächengewicht

Das Flächengewicht ist bei identischer Dichte direkt proportional mit der Stärke des Vlieses. So entspricht ein Flächengewicht von 300g/m² in etwa einer Stärke von 3mm. Somit ist das Flächengewicht ausschlaggebend für die Widerstandsfähigkeit gegen Fremdkörpern. Allerdings beeinflusst das Flächengewicht zudem die Robustheit (GRK) des Vlieses. Jedoch ist nicht nur ein hohes Flächengewicht, sondern auch die Qualität des Vlieses für die GRK entscheidend. Im Nachfolgenden wird auf die unterschiedlichen Flächengewichten und deren Einsatzgebiete eingegangen.

Teichvlies 300g/m²

Ein Vlies mit einem Flächengewicht von 300g/m² eignet sich für sandige oder erdige Böden, die wenig steinig sind. Diese Vliese werden bevorzugt in Miniteichen und kleinen Terrassenteichen eingesetzt.

Teichvlies 500g/m²

Vliese mit einem Flächengewicht von 500g/m² werden für steinige Untergründe oder verwurzelte Böden empfohlen. Oftmals wird dieses Vlies für mittelgroße Garteiche und Koiteiche verwendet.

Teichvlies 1000g/m²

Das Teichvlies mit einem Flächengewicht von 1000g/m² wird bevorzugt für sehr felsige und steinige Untergründe verwendet. Insbesondere bei sehr großen Schwimmteichen werden diese sehr dicken Vliese .

Geotextilrobustheitsklasse (GRK)

Die Einteilung von Vliesstoffen in Geotextilrobustheitsklassen basiert auf einer Abstufung von Festigkeitsklassen. Außerdem wird die Flächenmasse des Vliesstoffes berücksichtigt. Die Festigkeitsanforderungen basieren auf dem Stempeldurchdrückwiderstand. Um diesen Widerstand zu ermitteln werden Stempeldurchdrückversuche durchgeführt. Diese Versuche werden gemäß DIN EN ISO 12236 vollzogen. Je größer die GRK, desto größer ist auch die Stempeldurchdrückkraft.

Geotextilrobustheitsklasse
Stempeldurchdrückkraft [kN]

GRK1
GRK2
GRK3
GRK4
GRK5
> 0,5
> 1,0
> 1,5
> 2,5
> 3,5

Besonderheiten – Das gilt es beim Teichvlies kaufen zu beachten!

Hier verraten wir Ihnen, worauf Sie bei der Wahl des Teichvlieses achten sollten. Grundsätzlich sollten für den Kauf des Vlieses folgende Punkte beachtet werden:

  • Größe des Teiches: Die Menge an Vlies in m² hängt von der Teichgröße ab.
  • Tiefe und Bodenbeschaffenheit: Entscheidend für das Flächengewicht und GRK.
  • Preis-Leistung: Achten Sie beim Kauf des Vlieses auf ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • Transport/Versand: Je nach Teichgröße ist das Vlies entsprechend groß und schwer.

Nachdem Sie die einzelnen Parameter des Teiches festgelegt haben, können Sie mit der Auswahl des Teichvlieses beginnen. Entsprechend der Hinweise zu Flächengewicht und GRK wählen Sie die Dimension aus. Kaufen Sie lieber ein paar Quadratmeter zu viel. Nichts ist ärgerlicher, wenn beim Verlegen ein paar cm² Schutzvlies fehlen. Außerdem können Sie übriges Material an gefährlichen doppelt verlegen. Beispielsweise an Stellen mit einer starken geometrischen Veränderung oder an stark bewurzelten Stellen.

Anleitung – Das muss beim Teichvlies verlegen beachtet werden!

Beim Verlegen von Vlies wird grundsätzlich zwischen zwei Verfahren unterschieden. Einerseits besteht die Möglichkeit, die Einzelbahnen des Teichvlieses zu verschweißen. Andererseits kann das Teichvlies mit starker Überlappung verlegt und fixiert werden.

Teichvlies zu einem Stück verschweißen

Wenn Sie das Vlies zu einem Stück verschweißen wollen, so gelingt dies mithilfe eines Heißluftgebläses. Der entscheidende Vorteil bei dieser Methode ist, dass sich die Teichfolie so viel besser verlegen lässt. Wenn das Vlies aus einem Stück besteht, kann es nicht so leicht verrutschen. Außerdem können keine ungeschützten Lücken entstehen.

Teichvlies stark überlappend verlegen

Die zweite Möglichkeit ist, das Vlies mit starker Überlappung zu verlegen. Anschließend sollten Sie die positionierten Bahne fixieren. Dazu bietet sich bspw. Klebeband an. Diese Methode ist zwar deutlich einfacher, jedoch müssen Sie beim Verlegen der Teichfolie besonders aufpassen, dass das Vlies nicht verrutscht. So könnten gefährliche Lücken entstehen, die später die Folie beschädigen könnten.

Teichvlies kaufen – Unsere Empfehlung!

Teichvlies kaufenWenn Sie Ihr Teich-Vlies kaufen wollen, bedenken Sie den Kosten- und Transportfaktor. Oftmals sind Sie mit dem Kauf von Teich-Vlies im Internet günstiger unterwegs. Dabei sollten Sie aber auf Qualität achten. Vertrauen Sie nicht jedem kleinen Online-Shop. Billige Qualität von Teich-Vlies kann sich in schnellen Verrottungsprozessen äußern. Gute Teichvliese hingegen sind verrottungsfest. Zudem achten Sie auf Kundenbewertungen. Wir empfehlen den Kauf in renommierten großen Online-Shops, wie bspw. Amazon. Achten Sie dabei jedoch auf die Versandkosten. Die können je nach Größe des Vlieses unerwartet hoch sein. Kaufen Sie das Teich-Vlies hingegen im Baumarkt, so ist der Transport auch nicht unbedingt unproblematisch. Für große Vliese braucht es schon einen Minivan oder besser noch einen Anhänger. Optional können Sie sich das Teich-Vlies gegen Aufpreis auch liefern lassen.