Skip to main content

Holen Sie sich ein Stück Natur in den eigenen Garten - Wir helfen Ihnen dabei!

Wie baut man einen Carport und wie viel kostet es?

Wenn Sie auf Ihrem Grundstück Platz für einen Gartenteich haben, dann sollte auch ein Carport seinen Platz finden. Denken Sie daran, dass ein Dach über Ihrem Auto eine Reihe von Vorteilen mit sich bringt.

Carports bieten einen interessanten Wert für Ihr Zuhause. Insbesondere Ihr Auto profitiert davon. Eine Überdachung des Autos bei Wind und Wetter schont den Lack und hält das Fahrzeug sauber und trocken. Darüber hinaus brauchen Sie bei winterlichen Verhältnissen keine Scheiben zu kratzen oder Schnee vom Autodach zu fegen.

Wenn Sie sich für einen Carport, statt einer vollwertigen Garage entscheiden, dankt Ihnen primär Ihr Geldbeutel. Denn ein Carport ist deutlich günstiger.

Hier sind die Schritte, die bei dem Bau eines Carports zu befolgen sind, und die mit diesen Schritten verbundenen Kosten.

Bitten Sie die Stadt um eine Genehmigung

Dieser Schritt hat offensichtlich keine direkten Kosten, es sei denn, Sie tun das nicht! Tatsächlich hat jede Gemeinde ihre eigenen Vorschriften, und es ist wahr, dass die Genehmigung der Stadt in einigen Fällen komplizierter sein kann als in anderen. Beginnen Sie also nicht mit Ihren Plänen, bis Sie sich sicher sind, worum Ihre Stadt Sie bittet und für diese Art von Projekt akzeptiert. Sie benötigen in einigen Gemeinden eine Baugenehmigung, bevor Sie mit dem Bau Ihres Carports beginnen können.

Bundesland Rechtsschrift
Baden-Württemberg § 50 Abs. 1 LBO
Bayern 5. Teil, Art. 57 Abs. 1 Nr. 1b BayBO
Berlin § 62 BauOBln
Brandenburg § 55 der BbgBO
Bremen § 61 BremLBO
Hamburg § 60 Art. 1 Abs. 1.2 HBauO
Hessen § 55 HBO
Mecklenburg-Vorpommern § 61 LBauO M-V
Niedersachsen § 60 Abs. 1 NBauO
Rheinland-Pfalz § 62 LBauO
Saarland § 62 LBO
Sachsen § 61 SächsBO
Sachsen-Anhalt § 60 BauO LSA
Schleswig-Holstein § 60 BauO S-H
Thüringen § 60 ThürBO

Quelle: https://www.t-online.de/heim-garten/bauen/id_49222224/carport-wann-ist-eine-baugenehmigung-erforderlich-.html

Machen Sie Pläne für die Genehmigung

Auch für diese Art von Projekt braucht man einen Plan. Für diesen Schritt variiert das geschätzte Budget stark. Wünschen Sie maßgeschneiderte, vorgefertigte Pläne, etwas ein spezielles Carport als Anbau? Der Preis kann bei 500 € für einen vorgefertigten Carportplan beginnen und bis zu 2.000 € für einen maßgeschneiderten Plan und für ein Projekt, das an Ihr Haus gebunden ist, betragen.

Sobald Sie Ihre Pläne haben, können Sie sie von Ihrer Gemeinde genehmigen lassen und die Baugenehmigung nach Ihren Plänen beantragen.

Bedenken Sie, dass maßgeschneiderte Carports zwar teurer sind, allerdings sich deutlich besser in Ihr Grundstück integrieren lassen. Testen Sie es aus, indem Sie online das persönliche Carport konfigurieren. Hier sehen Sie, welche Anpassungen möglich sind, und welche Kosten damit verbunden sind.

Aufbau & Installation

Dieser Schritt beinhaltet viele Preisschwankungen. Tatsächlich wird ein angebauter Carport viel teurer sein, da er als Erweiterung behandelt werden muss. Das Carport kann jedoch in den kommenden Jahren in eine Garage umgebaut werden und bringt so einen interessanten Wert für Ihr Zuhause.

Da wir in ziemlich schneereichen Wintern leben, sollten wir sicherstellen, dass unser Autoschutz diesem oft sehr starken Schnee standhalten kann. Dazu ist es wichtig, dass das Fundament des Carports solide ist, und das gilt sowohl für angehängte als auch für autarke Carports.

Tatsächlich wäre eine Betonfundamentplatte wichtig und es wäre sehr empfehlenswert, sie von einem spezialisierten Bauunternehmer gießen zu lassen. Auch für die Festigkeit und Haltbarkeit Ihres Carports können Schraubpfähle Teil Ihrer Konstruktion sein und Ihnen so Frost- und Schneefestigkeit garantieren.

Was den Aufbau Ihres Carports betrifft, so kann es je nachdem, ob es sich um eine Sonderanfertigung oder eine Vorfertigung handelt, nicht sehr lange dauern. Trotzdem ist es immer ratsam, einen Fachmann um Hilfe zu bitten, wenn Sie nicht wollen, dass eine Dachlawine einen Morgen vor der Arbeit auf Ihren Kopf fällt.

Die Wahl der Materialien

Sie können Holz oder Metall für Ihren Carport wählen und ihn leicht ästhetisch an Ihr Zuhause anpassen.

Es ist wahr, dass Metall oft teurer ist als Holz, aber Sie können das zu verwendende Material entsprechend Ihrem Budget wählen. Der Preisunterschied kann natürlich je nach Größe Ihres Carports variieren. Die Wahl des Daches kann auch interessant sein, ob es sich nun um ein Schräg- oder Flachdach handelt, Sie können es entsprechend dem Geschmack und Stil Ihres Hauses wählen.

Übrigens lässt sich ein Carport auch an einen Gabionenzaun adaptieren. Ebenso sind Erweiterungen mit Gabionen-Elementen denkbar.

Quellen und weiterführende Informationen

https://www.bauen.de/a/fundament-fuer-die-massivgarage-selbst-herstellen.html

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
error: